Sportnews

Basel: Marcus Ehning und Cornado NRW Vierte im Weltcup

Marcus Ehning und Cornado NRW. (Foto: S. Lafrentz)

 Beim CSI Basel führte Marcus Ehning aus Borken den westfälischen Hengst Cornado NRW von Cornet Obolensky-Acobat (Z.: Antonius Schulze-Averdiek, Rosendahl) in der zehnten Etappe des Weltcups auf Platz vier. Hans-Dieter Dreher aus Eimeldingen sorge mit dem Hannoveraner Prinz auf Rang sechs für das zweitbeste deutsche Ergebnis. Sieger des Springens war der Schweizer Steve Guerdat mit Victorio des Frotards.

Michael Jung aus Horb konnte mit seiner Westfalenstute fischerChelsea von Check In-Argent (Z.: Bernhard Eink-Stodtmann, Rosendahl) im Großen Preis Platz fünf belegen.

Archiv

Alte Meldungen aus der Rubrik "Sportnews"

mehr