Sportnews

CDI Fritzens: Siege für Bella Rose und Emilio

Isabell Werth und ihre Topstute Bella Rose siegten im Grand Prix und im Spezial beim CDI Fritzens. (Foto: S. Lafrentz)

 Sie war das Gesprächsthema Nummer eins beim Vier-Sterne-CDI in Fritzens in Österreich: Die westfälische Stute Bella Rose von Belissimo M-Cacir AA (Z.: ZG Strunk, Bochum), die nach dreieinhalbjähriger Turnierpause unter ihrer Reiterin Isabell Werth den Grand Prix und den Grand Prix Spezial gewann.

In der zweiten Dressurtour des CDI4* mit Grand Prix und Kür erklang die deutsche Nationalhymne wiederum zweimal für Isabell Werth. Hier kam ihr zwölfjähriger westfälischer Ehrenreis-Cacir AA-Nachkomme Emilio zum Einsatz. Er stammt wie Bella Rose auch aus dem Züchterstall Strunk in Bochum.

Archiv

Alte Meldungen aus der Rubrik "Sportnews"

mehr