Sportnews

Deutschlands U 25 Springpokal: Die Nominierten aus Westfalen für das Finale

Marvin Carl Haarmann ist für den U 25 Springpokal nominiert. (Foto: S. Lafrentz)

 Nach vier Stationen in Hagen, Mannheim, Warendorf und Balve steht fest, wer im Finale von Deutschlands U 25 Springpokal der Stiftung Deutscher Spitzenpferdesport und der Familie Müter starten darf. Im Rahmen des CHIO Aachen (10. bis 19. September) dürfen die jeweils fünf Punktbesten der Stationen im Finale starten.

Diese Westfalen sind dabei: Marvin Carl Haarmann (Ahaus), Sönke Fallenberg (Ennigerloh), Philipp Schulze-Topphoff (Havixbeck), Marc Nüßing (Borgholzhausen)


Archiv

Alte Meldungen aus der Rubrik "Sportnews"

mehr