Sportnews

Ehning und Weishaupt gewinnen Eröffnungsspringen GCT Miami

Marcus Ehning und Cristy (Foto: S.Lafrentz)

 Die Global Champions Tour Etappe in Miami lockte und auch Reiter aus Westfalen folgten dem Ruf – erfolgreich! Marcus Ehning (Borken) und Philipp Weishaupt (Riesenbeck) gewannen am gestrigen Eröffnungstag je ein Springen. In dem Zeitspringen über 1,50 m/1,60 m, Hauptspringen des Eröfnungtags, hatte Ehning die zwölfjährige Zangersheider Stute Cristy von Canturo gesattelt. Auf Rang sieben in diesem Springen schaffte es Christian Kukuk (Riesenbeck) mit der elfjährigen Westfalenstute Limonchello NT von Lord Caletto.
Philipp Weishaupt konnte den Sieg in einem Zwei-Phasen-Springen über 1,45 m holen. Er war mit der zwölfjährigen Hannoveraner Stute Sansibar von Stakkato Gold angetreten. Auf Rang zwei folgte ihm Georgina Bloomberg mit der elfjährigen Westfalenstute Paola von Pontifex-Up to date.

Archiv

Alte Meldungen aus der Rubrik "Sportnews"

mehr