Sportnews

K+K Cup startet morgen!

 Das Winterhighlight im westfälischen Turniersport, der K+K Cup, startet morgen in der Münsterlandhalle in Münster. Ab 9 Uhr gehen die Reiter des "Westfalen-Tags" an den Start. Dann werden die Mannschaften aus den Kreisreiterverbänden sich in Dressur und Springen der Klasse M messen und ihre Sieger ermitteln. Im vergangenen Jahr siegten die Dressurreiter aus Steinfurt und die Springreiter aus Unna-Hamm.

Der Abend wird von den Hengststationen gestaltet. Dann heißt es wieder "Hengstgala" in der Halle Münsterland. Unter anderem haben sich die Stationen Beerbaum, Rüscher-Konermann, Westfalenhof, Gut Neuenhof, Schult, Ligges oder Rohmann angesagt.

Auch Hengste des NRW Landgestüts werden erwartet. Aus benachbarten Bundesländern und dem Ausland sollen das Gestüt Zangersheide, das Gestüt Bonhomme oder der Klosterhof dabei sein.

Der K+K Cup dauert bis zum 13. Januar.

 

 

 

Archiv

Alte Meldungen aus der Rubrik "Sportnews"

mehr