Sportnews

Kutscher und Charco siegten in Herning, Siege auch in Doha

Marco Kutscher und Charco, hier in Leipzig. (Foto: S. Lafrentz)

 Beim CSI*** im dänischen Herning gewannen der für den RV Riesenbeck aktive Marco Kutscher und sein zehnjähriger Westfale Charco von Chin Quin-Darco (Z.: Heinrich Sterthoff, Hamm) den Großen Preis.

Top Erfolge verbuchten westfälische Reiter und Pferde auf Fünf-Sterne-Level im katarischen Doha. Ludger Beerbaum aus Riesenbeck gewann mit Chiara ein 1,60 m-Springen. Der im Rheinland ansässige Spanier Borja Carrascosa ritt den von Norbert Borgman aus Ostbevern gezogenen Ein Traum von Estobar NRW-Florestan I zum Sieg in der Grand Prix-Kür. Zuvor war das Paar Vierter des Grand Prix in Doha gewesen.

Archiv

Alte Meldungen aus der Rubrik "Sportnews"

mehr