Sportnews

Philipp Schulze Topphoff gewinnt Weltcup Etappe

Philipp Schulze Topphoff und die Westfalenstute Concordess NRW sind die Sieger von La Coruña. Foto: S. Lafrentz

 Im spanischen La Coruña trafen sich die Springreiter der Westeuropaliga zur fünften Etappe der Weltcupsaison. Der 23-jährige Philipp Schulze Topphoff aus Havixbeck, 2019 U 21 Europameister, gewann mit seiner Stute Concordess NRW von Congress-Acobat III (Z.: Delia Brügmann, Dortmund) das Weltcupspringen über 1,60 m. Es war die erste Weltcupteilnahme für den jungen Westfalen. In einem 1,55 m-Springen war das Paar bereits Vierter gewesen. Mit seinem Westfalen Clemens de la Lande von Comme il faut-For Pleasure (Z.: Renate Nixdorf, Paderborn) sicherte sich Philipp Schulze Topphoff zudem einen neunten Rang über 1,60 m und einen vierten Rang über 1,55 m.

In dem 1,60 m Grand Prix belegte Marcus Ehning aus Borken mit dem NRW Landbeschäler A la Carte NRW von Abke-Lux (Z.: Jenny Ekkel, Niederlande) Platz neun. Noch einmal Achte waren die beiden in einem Springen über 1,50m.

Archiv

Alte Meldungen aus der Rubrik "Sportnews"

mehr