Sportnews

Silber für Westfalen bei der Goldenen Schärpe der Ponyreiter

 Der gastgebende Verband Hannover stellte in diesem Jahr das Siegerteam der Goldenen Schärpe Ponys in Beedenbostel. Dichtauf auf dem Silberrang folgte die Mannschaft Westfalen III. Bronze ging an Schleswig-Holstein I.

Schon nach der Dressur setzte sich das Team Hannover III an die Spitze und verteidigte diese Position erfolgreich. Immer dicht auf den Fersen waren den Hannoveranern die Westfalen, die mit vier Teams nach Beedenbostel gereist waren. Christa Middendorfs dritte Mannschaft machte ihre Sache am besten und sicherte sich am Ende Rang zwei. Im westfälischen Silber-Team ritten Gina Austrup aus Nottuln, Theresa Isabell Welsch aus Selm, Lina Jablonski aus Billerbeck, Fritz Jellkmann aus Billerbeck und Mia Henrichmann aus Havixbeck. Die Mannschaft Schleswig-Holstein I kam auf den Bronzerang.

Die Einzelwertung des in zwei Abteilungen geteilten Starterfeldes gewannen Nike Meier (Hannover III)  und Fritz Jelkmann aus dem westfälischen Silber-Team.

Archiv

Alte Meldungen aus der Rubrik "Sportnews"

mehr