Sportnews

Vier neue westfälische Fahrmeister

Alle Medaillenträger der Westfälischn Fahrmeisterschaften auf einen Blick (Foto: Dr. J. Wiedemann)

  Die Westfälischen Fahrmeisterschaften wurden am vergangenen Wochenende vom RV "Gustav Rau" Westbevern ausgetragen. Organisation und Leitung lagen in den Händen von Hermann-Josef Schulze Hobbeling.
Bei den Zweispännern (Pferde) gewann  Ludger Schwitte (RFV Südlohn-Oeding) die Goldmedaille vor Marion Pleie (ZRFV Riesenbeck). Bronze ging an Albert Sahle (RV „St. Martin“ Greven-Bockholt).
Bei den Einspännern (Pferde) wurde Sandra Schäfer (FSG Westfalen) Westfalenmeisterin vor Christoph Dieker (ZRFV Gescher) und Madeleine Hartmann (ZRFV Ostenfelde-Beelen).
Elena Baackmann (RFV Emsdetten) sicherte sich den Titel bei den Einspänner-Ponys vor  Katja Hillebrandt (RFG Hof Hillebrandt). Über Bronze freute sich Andreas Pues-Tillkamp (ZRFV Lienen).
In der Kategorie Zweispänner-Ponys holte André Greiling (RFV Emsdetten) Gold. Silber ging an Tim Schäferhoff (RFV „Gustav Rau“ Westbevern) vor Tim Massing (RFG Hof Hillebrandt).

 

 

Archiv

Alte Meldungen aus der Rubrik "Sportnews"

mehr