Sportnews

Westfalen gewinnt Goldene Schärpe in Crawinkel

Die westfälischen Reiter der Goldenen Schärpe, vorne das Siegerteam Westfalen I. (Foto: PV)

 Im thüringischen Crawinkel wurde Anfang Juli die Goldene Schärpe für Reiter auf Pferden ausgetragen. In dem vielseitigen Wettkampf starten Mannschaften der deutschen Landesverbände. Der Mehrkampf aus Dressur, Springen, Geländeritt, Vormustern und Theorieprüfung ist eine der ältesten Bundesveranstaltungen im Pferdesport

Im Feld der 22 Mannschaften siegte das Team Westfalen I vor Hannover I und Schleswig Holstein. Für Westfalen I gingen folgende Reiter an den Start: Inken Bergmann vom RV „St. Georg" Werne, Nora Bockskopf vom RV Handorf-Sudmühle, Alexandra Decker vom RV „Gustav Rau" Westbevern, Gina Müller vom RV Ostönnen und Rosa Veltmann vom RV „Gustav Rau" Westbevern.

Der Pferdesportverband Westfalen hatte insgesamt drei Mannschaften in die als Thüringeti bekannte Region entsandt. Das Team II belegte Rang sieben, Team III Rang 20.

Archiv

Alte Meldungen aus der Rubrik "Sportnews"

mehr