Sportnews

WM Le Lion d‘Angers: Ingrid Klimke und Sophie Leube sind dabei

Ingrid Klimke und die Westfalenstute Cascamara dürfen zur Vielseitigkeits-WM der jungen Pferde. (Foto: T. Hartwig)

 Die 35. Auflage der Weltmeisterschaften der jungen Vielseitigkeitspferde in Le Lion d’Angers in Frankreich findet statt – allerdings ohne Zuschauer. Für den Start vom 15. bis 18. Oktober sind aus Deutschland drei sechsjährige und vier siebenjährige Pferde genannt. Aus Westfalen dabei sind bei den sechsjährigen Pferden Cascamara von Cascadello II-Templer GL xx (Z.: Helmut Bergendahl, Hamminkeln) mit Ingrid Klimke vom RV „St. Georg“ Münster. Das Paar hatte bereits das Westfalen-Championat im Juli für sich entschieden.

Die Hammer Reiterin Sophie Leube konnte gleich zwei Pferde für Le Lion d’Angers empfehlen: die beiden Trakehner Isselhook’s First Sight TSF bei den Sechsjährigen und Sweetwaters Ziethen TSF bei den Siebenjährigen.   

www.mondialdulion.com

 

 

Archiv

Alte Meldungen aus der Rubrik "Sportnews"

mehr