(19.09.2018) In Tryon geht es am heutigen Mittwoch mit den Para-Reitern, dem Zeitspringen und den Voltigierern weiter. Gestern konnte sich Jannis Drewell vom PSV Steinhagen-Brockhagen-Hollen in der Pflicht der Herren auf den vorläufig vierten Rang voltigieren.... mehr
(18.09.2018) Ingrid Klimke und SAP Hale Bob OLD gewannen in der Einzelwertung des Vielseitigkeitswettkampfs bei den Weltmeisterschaften in Tryon die Bronzemedaille. Die deutsche Mannschaft belegte Platz fünf in der Teamwertung. Damit haben die deutschen... mehr
(17.09.2018) KRV Borken, RV Kalthof, RV Lützow Selm-Bork-Olfen und St. Georg Marl - so lauten die vier vorderen Platzierungen im Wettkampf um die Jugendstandarte des Pferdesportverbands Westfalen. Die Prüfung, zu der alle westfälischen Vereine bzw... mehr
(17.09.2018) Riesiger Jubel im deutschen Dressurteam: Isabell Werth und Bella Rose von Belissimo M-Cacir AA (Z.: ZG Strunk, Bochum) gewannen bei den Weltmeisterschaften in Tryon nach Mannschaftsgold auch Gold im Grand Prix Spezial. Und das deutlich mit... mehr
(14.09.2018) Tränen der Freude liefen Isabell Werth schon bei der abschließenden Grußaufstellung übers Gesicht – nach ihrer bilderbuchreifen Runde mit Bella Rose im Team-Grand Prix war klar, dass dem deutschen Team Gold nicht mehr zu nehmen ist. Somit wurde für... mehr
(13.09.2018) Das deutsche Dressurteam ist auf Goldkurs bei den Weltreiterspielen in Tryon/USA. Als erste Starterin und WM-Debütantin hat Jessica von Bredow-Werndl aus Aubenhausen mit TSF Dalera BB 76,677 % im Grand Prix erhalten und damit die Tagesführung... mehr
(13.09.2018) Der Distanzritt der Weltreiterspiele in Tryon wurde am späten Mittwochnachmittag (Ortszeit) aufgrund der schwierigen Wetter- und Bodenverhältnisse vorzeitig abgebrochen. Die Deutsche Reiterliche Vereinigung (FN) begrüßte die Entscheidung, die im... mehr
(12.09.2018) Für die deutschen Dressurpferde Bella Rose, Sammy Davis Jr., TSF Dalera BB und Cosmo stand gestern der Vet-Check auf dem Programm und alle vier Dressurpferde sind „fit to compete". Der Team-Wettbewerb findet als Grand Prix über zwei Tage statt... mehr
(10.09.2018) Mit der Goldmedaille kehrte Lia Welschof vom RV Hövelhof von den Deutschen Jugendmeisterschaften in München zurück. Mit ihrem bewährten Linus K gewann sie die Konkurrenz der Jungen Dressurreiter. Platz vier gab es für Anna-Lena Vosskötter vom RV... mehr
(04.09.2018) Klaus Tebbe vom RV Neuenkirchen hat seinen Titel als NRW-Meister der Einspännerfahrer verteidigt. Bei den vom RV Epe hervorragend ausgerichteten NRW-Meisterschaften am ersten Septemberwochenende gelang dem westfälischen Erfolgsfahrer eine runde... mehr
(31.08.2018) Nach zwei Tagen Bundeschampionat stehen die ersten westfälischen Finalisten fest. Bei den sechsjährigen Dressurpferden erhalten Riptide, Revenant und Vernissage die Starterlaubnis. Im Feld der sechsjährige Geländepferde sind Ready to gfo W... mehr
(30.08.2018) Kurz vor den Deutschen Jugendmeisterschaften der Ponyreiter, Children, Junioren und Junge Reiter vom 6. bis 9. September in München gibt es die aktuellen Nominierungen für Westfalen: Junge Reiter, Springen: Philipp Schulze Topphoff (RV Roxel), Lara... mehr
(27.08.2018) Die Framersheimerin Dorothee Schneider gewann auf dem zehnjährigen Faustus den Grand Prix Spezial in Münster. Mit 75,706 % verwies sie sich selbst mit ihrem zweiten Pferd Fohlenhof’s Rock’n Rose auf Platz zwei. Die in Dorsten... mehr
(27.08.2018) Der Ausgang des Großen Preises gestern Nachmittag im Parcours von Münster beim Turnier der Sieger war wohl das, was man "eine knappe Kiste" nennt. Mit fünf Zehntelsekunden Vorsprung siegte Christian Ahlmann aus Marl mit dem Zangersheider... mehr
(24.08.2018) Im Anschluss an den Grand Prix bei Turnier der Sieger in Münster wurde das deutsche Dressurteam für die Weltreiterspiele in Tryon/USA (11. bis 23. September) aufgestellt. Nominiert sind: Soenke Rothenberger, Bad Homburg mit Cosmo, Dorothee... mehr
(24.08.2018) Es ist ein Mannschaftswettbewerb, wie es ihn nur beim Turnier der Sieger in Münster gibt: Der Münsterländer Pferdestärken-Cup vereint seit nunmehr vier Jahren Breiten- und Spitzensport auf besondere Weise. Diesmal standen die Reiter des... mehr
(24.08.2018) In den Reitpferdeprüfungen „Westfalenwappen“ und „Optimum“ beim Turnier der Sieger messen sich die besten Nachwuchsdressurpferde der Region. Die Siege gingen gestern an Nachkommen von Escolar und Spörcken. Im Westfalenwappen, der Konkurrenz der... mehr
(21.08.2018) Antonia Locker vom RV Rhede ist neue Westfälische Meisterin in der Pony-Vielseitigkeit. Bei den Titelkämpfen, die wie im Vorjahr auf hervorragende Weise vom RV Rhynern ausgerichtet wurden, siegte die 16-Jährige mit ihrem Erfolgspony Andante D von... mehr
(20.08.2018) Austragungsort der Jugend-Fahr-EM war die ungarische Stadt Kisber und 82 Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene aus zwölf Nationen nahmen teil. Gestartet wurde in den Altersklassen Children (U 14), Junioren (U 18) und Junge Fahrer (U 21). Bei den... mehr
(20.08.2018) Toller Abschluss für die deutschen U25-Dressurreiterinnen: In der Grand Prix Kür bei den U 25 Europameisterschaften im niederländischen Exloo sicherten sich Jil Marielle Becks und Damon’s Satelite ihre dritte Medaille, diesmal die silberne.... mehr
(17.08.2018) Mit hauchdünnem Vorsprung, aber mit einer ganz starken Runde haben sich Jil Marielle Becks aus Senden und der Westfalenwallach Damon’s Satelite ihre zweite Goldmedaille bei den U25-Europameisterschaften der Dressurreiter gesichert. Im... mehr
(16.08.2018) Die deutschen U25-Dressurreiterinnen haben zum dritten Mal in Folge Team-Gold bei den Europameisterschaften gewonnen. Bianca Nowag mit Fair Play RB von Fidermark-Brentano II (Z.: Hans Bockholt, Steinfurt), Juliette Piotrowski mit Sir Diamond,... mehr
(15.08.2018) Deutschland wird nun doch ein Springreiter-Team zum Finale der Nationenpreisserie des Weltreiterverbandes FEI entsenden. Der japanische Verband verzichtet auf eine Teilnahme und gibt somit einen Startplatz frei.Dabei hatte es am vergangenen... mehr
(14.08.2018) Die Longlist der Springreiter für die Weltreiterspiele (11. bis 23. September) in Tryon/USA steht. Darauf finden sich zahlreiche westfälische Reiter und Pferde: Marcus Ehning/Borken mit Comme il faut von Cornet Obolensky-Ramiro Z (Z.: Ludger... mehr
(13.08.2018) Beste deutsche Reiterin der Vielseitigkeit bei den Ponyeuropameisterschaften im britischen Bishop Burton war die Münsteranerin Emily Roberg mit Sandro. Das Paar trug mit seinem Ergebnis zum vierten Platz der Mannschaft bei und sicherte sich... mehr

Aktuell

Zu den aktuellen "Sportnews" mehr