(04.07.2014) Im Anschluss an einen Sichtungslehrgang in Warendorf hat die AG Nachwuchs des Dressurausschusses des DOKR die Teilnehmer für das Bundesnachwuchschampionat Dressur nominiert, das während der Deutschen Jugendmeisterschaften in Zeiskam (15. bis 17. ... mehr
(04.07.2014) 14 deutsche Reitpferde wurden bei der zweiten Sichtung am DOKR in Warendorf für die Weltmeisterschaften der jungen Dressurpferde in Verden vom 6.-10. August benannt. Darunter sind fünf fest nominierte Westfalen und ein Westfale als Reservist. Bei... mehr
(30.06.2014) Bei den Weltmeisterschaften der behinderten Gespannfahrer im britischen Sandringham eroberte die deutsche Mannschaft nach einer „Silberpause“ 2012 die Goldmedaille zurück. Dazu gab es den Einzeltitel für Newcomerin Alexandra Röder (Sankt Augustin)... mehr
(30.06.2014) Ein starkes deutsches Vielseitigkeitsteam holte sich den überlegenen Sieg in der vierten Etappe des FEI Nation Cup Eventing im polnischen Strzegom. Am Start waren Michael Jung mit Sam, Sandra Auffarth mit Opgun Louvo und der Sprockhöveler Dirk... mehr
(30.06.2014) Die Peterhof Dressur Gala im saarländischen Perl war die erste Sichtung für die Weltreiterspiele in der Normandie. Mit 82,196 Prozent haben Matthias Alexander Rath und Totilas sowohl den Grand Prix als auch den Special gewonnen. Der Sieg fiel... mehr
(23.06.2014) Neuer Westfalenmeister im Gruppenvoltigieren wurde am Wochenende bei den Landesmeisterschaften in Delbrück der VV Metelen. Im vergangenen Jahr noch auf dem Silberrang, erkämpfte sich die Gruppe von Longenführerin Kerstin Bock auf Wizzard einen... mehr
(20.06.2014) Der RV Ostenland in Delbrück richtet am 21. und 22. Juni die Westfälische Meisterschaft im Voltigieren aus. Neben den offiziellen Titelkämpfen geht es um den Westfälischen M-Gruppen-Pokal und den Westfälischen Doppel-Pokal... mehr
(20.06.2014) Vom 7. bis 10. August treten in Verden die besten fünf- und sechsjährigen Dressurpferde bei der Weltmeisterschaft gegeneinander an. Die erste Sichtung für die deutschen Teilnehmer fand in Warendorf statt. Am 2. Juli folgt eine zweite Sichtung,... mehr
(18.06.2014) Dressurreiter Steffen Peters ist auf dem Westfalen Legolas zum wiederholten Mal Landesmeister der USA geworden. In allen drei Wertungsprüfungen gingen die beiden als siegreiches Paar hervor. Damit führen Steffen Peters und der Laomedon-Florestan... mehr
(16.06.2014) Noch am Unglückstag hat eine unabhängige Expertenkommission in Luhmühlen, wie es auch das Reglement verlangt, Untersuchungen zum Unglücksverlauf beim CCI**** aufgenommen, in dessen Folge der 25-jährige Vielseitigkeitsreiter Benjamin Winter aus... mehr
(15.06.2014) Mit einer Schweigeminute für den gestern im Gelände des CCI**** tödlich verunglückten Reiter Benjamin Winter aus Dortmund begann um 9 Uhr der Turniersonntag in Luhmühlen. Um 11 Uhr gab es zudem eine Gedenkzeremonie für den am Samstag im... mehr
(14.06.2014) Der Dortmunder Vielseitigkeitsreiter Benjamin Winter ist nach einem schweren Sturz mit seinem Wallach Ispo beim CCI**** in Luhmühlen am Samstag mittag wenig später im Krankenhaus seinen schweren Kopfverletzungen erlegen. Ispo war an Hindernis 20... mehr
(12.06.2014) Der Weltreiterverband FEI hat die Austragungsorte und Termine für kommende Fahrchampionate bekannt gegeben: Die Vierspännerfahrer werden ihre Weltmeister  2016 im niederländischen Fahrsport-Mekka Breda ermitteln, und zwar am letzten August-... mehr
(10.06.2014) Den Sieg im Großen Preis beim Internationalen Pfingstturnier in Wiesbaden, zugleich dritte Etappe der DKB Riders Tour, holte sich der Lienener Toni Haßmann. Mit seinem westfälischen Cornet Obolensky-Gralshüter-Sohn Classic Man (Z: Hermann Vogt... mehr
(04.06.2014) Damon Hill NRW und Helen Langehanenberg aus Billerbeck, Weltcup-Zweite 2014, sind bereits jetzt für den Nationenpreis beim CHIO Aachen vom 16. bis 20. Juli gesetzt. Damit erhält der Westfalenhengst von Donnerhall-Rubinstein I (Z: Heinrich Sauer, Bad... mehr
(02.06.2014) Mit einem Medaillenplatz endete die Deutsche Meisterschaft der Jungen Reiter in der Vielseitigkeit für Lisa-Marie Förster vom Reitverein Ahlen mit ihrem Colombo. In der als internationale Zwei-Sterne-Prüfung (CCI2*) ausgeschriebenen Meisterschaft... mehr
(27.05.2014) Nach dem sensationellen Sieg des Juniorteams des RV Nethegau Brakel beim Preis der Besten in Warendorf kann sich die Mannschaft um Anna Brinkmann an der Longe bereits auf das nächste sportliche Highlight freuen: Der Voltigierausschuss des Deutschen... mehr
(26.05.2014) Christopher Kläsener vom RV Rhede-Krommert kehrte mit einem vierten Platz für Westfalen vom Preis der Besten in Warendorf zurück. Nach der ersten Wertung der Springreiter in der Kategorie „Junge Reiter“ hatte er noch auf Rang 15 gelegen, schloss den... mehr
(26.05.2014) Nur 0,5 Punkte trennten Lars Volmer vom RV Legden am Ende von einem Medaillenrang beim Preis der Besten der Ponyspringreiter in Warendorf. Über zwei Wertungsprüfungen (M*/M**) war der Westfale auf seinem bewährten Carrick nah dran, die Dominanz... mehr
(26.05.2014) Beim Preis der Besten in Warendorf sprang für die Westfälin Maike Mende vom RV St. Hubertus Wolbeck mit Desert Rose am Ende die Bronzemedaille heraus. Die 16-Jährige Pony-Dressurreiterin erreichte in der ersten Wertung Platz drei (72,991) und in... mehr
(26.05.2014) Linda Förster vom RV Ahlen auf Dream Star und Amelie Helmer vom RV St. Georg Saerbaeck auf Top Nadine sind beim Preis der Besten in Warendorf nur knapp an einem Podestplatz vorbeigeschrappt. Die beiden westfälischen Ponyvielseitigkeitsreiterinnen... mehr
(26.05.2014) Das Juniorteam des RV Nethegau Brakel hat mit souveränen Leistungen das Gruppenvoltigieren beim Preis der Besten in Warendorf gewonnen. Schon nach dem ersten Durchgang aus Pflicht und Kür konnten die westfälischen Voltigierer auf Dachico an der... mehr
(19.05.2014) Daniel Deußer zum zweiten: nach dem Triumph im vergangenen Jahr hat sich Daniel Deußer auch in diesem Jahr den Titel des Deutschen Meisters gesichert. Vor 22.000 Zuschauern ritt er mit dem neunjährigen Wallach First Class van Eeckelghem zu Gold.... mehr
(19.05.2014) Eine hochklassige Grand Prix Kür sahen die Zuschauer am Sonntag bei der Deutschen Meisterschaft in Balve. Kristina Sprehe aus Dinklage erhielt für ihre neue Kür mit Desperados 90,164 Prozent. Über einen persönlichen Rekord freute sich die neue... mehr
(19.05.2014) Bei der Deutschen Meisterschaft der Springreiterinnen stand am Ende Eva Bitter ganz oben auf dem Treppchen und hat damit ihren Titel erfolgreich verteidigt. Mit Caresse blieb sie als einzige Starterin in allen drei Umläufen strafpunktfrei. Zweite... mehr

Aktuell

Zu den aktuellen "Sportnews" mehr