Voltigieren

Brakel holt ­erneut Silber

Volti EM
Stammgäste auf dem Podium: Die Brakeler Juniorvoltigierer erhielten Silber bei der DJM. (Foto: D. Kaiser)

Bei der Deutschen Jugendmeisterschaften mussten sich die „Brinkmann-Voltigierer“ nur dem VV ­Ingelsberg ­geschlagen geben. In der Einzelkon­kurrenz der Damen voltigierte Nathalie Döhnert auf Rang vier.
Nach dem Sieg beim Preis der Besten in Warendorf im Mai und dem sensationellen Vize-Europameistertitel im ungarischen Kaposvár konnten die Junioren-Voltigierer vom RV Nethegau Brakel nun auch bei den Deutschen Jugendmeisterschaften (DJM) in Münchehofe bei Berlin überzeugen.
Im Endklassement der U18-Voltigierer musste sich die Mannschaft der Trainerinnen Elisabeth und Anna Brinkmann mit Dachico lediglich dem VV Ingelsberg aus Bayern geschlagen geben. Brakel trat ohne Leistungsträgerin Carla Voigt an, die ein Auslandsjahr in Neuseeland absolviert.

Lesen Sie den kompletten Artikel in der Ausgabe 11/2014 von Reiter & Pferde in Westfalen.