Zucht

Topnoten in Schlieckau

Das zweitbeste Gesamtergebnis holte dieser Sir Heinrich-Sohn, ausgestellt von Sina Aringer. (Foto: D. Ulbrich)

In Schlieckau haben 24 vorwiegend springbetonte Reitpferdehengste ihre 14-tägige Veranlagungsprüfung absolviert. Die höchste gewichtete Endnote erzielte der springbetont gezogene NRW-Landbeschäler Zavattini, ein Deutsches Sportpferd von Zinedream-Quiz.

Der Fuchshengst erhielt für sein im Freispringen gezeigtes Springvermögen die Höchstnote 10. Er überzeugte auch bezüglich Charakter (9,0), Leistungsbereitschaft (9,5) und Rittigkeit. Daraus ergab sich die höchste springbetonte Endnote von 9,43 sowie eine gewichtete Gesamtnote von 8,48. Angemeldet wurde Zavattini vom NRW-Landgestüt.

Das beste dressurbetonte Ergebnis von 8,63 ging an einen mit drei guten Grundgangarten (Trab 8,5/Galopp 9,0/Schritt 8,0), großer Losgelassenheit und hoher Rittigkeit (9,0) ausgestatteten Sir Heinrich-Sohn. Der in Westfalen gekörte Fuchshengst ist von Gerda Schulze-Zumloh aus Warendorf aus einer Real Diamond-Mutter gezogen; er wurde von Sina Aringer ausgestellt. Mit der gewichteten Endnote von 8,3 beendete er die Veranlagungsprüfung mit dem zweitbesten Gesamtergebnis.

Drei weitere Westfalen traten in Schlieckau an. Gryffindor von Grey Flanell-Dream On (Z.: Katharina Hadeler, Rahden) kam auf die dressurbetonte Endnote 8,29 (7,65 gesamt). Aussteller war Stefan Wolff aus Hagen a.T.W. Der NRW-Landbeschäler Charmeur Blanc von Cornado I-Chin Champ (Z.: Gerd Wüst, Borken) erhielt für seine Springveranlagung die Note 8,25. Gesamt wurde es eine 8,08. Ein weiterer Westfale stammt ab von Balou du Rouet-Darco (Z.: Ivo Werner, Hamburg. Er beendete die Veranlagungsprüfung mit der springbetonten Endnote 7,88.

Für das NRW Landgestüt starteten drei Hengste aus anderen Zuchtgebieten. Galileo Gold, ein Hannoveraner von Grey Top schloss mit der springbetonten Endnote 8,35 ab. Sassicaia, Hannoveraner von Stakkato Gold erhielt die springbetonte Endnote 8,23. Eine 7,65 für die Springanlage gab es für den Hannoveraner Abelado von Alaba. go