Zuchtnews

12.000 € für #KEINSchulpferdweniger

Salazar von San Amour-Fürstenball war mit 39.500 € Preisspitze der Auktion. (Foto: Reckimedia)

  In einer Online-Auktion des Westfälischen Pferdestammbuchs am 29. März erzielte der San Amour-Sohn Salazar (Z.: Stefan Hilgemann, Ladbergen) mit 39.500 € den höchsten Preis. Zugunsten der Aktion #KEINSchulpferdweniger fand ein gekörter Shetlandponyhengst ein neues zu Hause. Durch weitere Spenden kamen insgesamt 12.000 € für die Aktion zusammen.

Insgesamt wechselten von den 28 angebotenen Pferden 25 den Besitzer, 50 % wurden ins Ausland verkauft. Mit einem Gesamtumsatz von 389.500 € investierte die Kundschaft durchschnittlich 15.580 € in ihren neuen Youngster.




Archiv

Alte Meldungen aus der Rubrik "Zuchtnews"

mehr