Zuchtnews

Finale der Springponyhengste: Karat ist Vizechampion

 In Wickrath trafen sich drei- und vierjährige gekörte Reitponyhengste zu einem bundesweit ausgeschriebenen Freispringwettbewrb. Sieben vier- und vier dreijährige Reitponyhengste stellten sich dem Expertenurteil.

Vizechampion der Vierjährigen wurde mit einer Gesamtnote von 8,50 der westfälisch registrierte Karat von Kachunga-Van Gogh, gezogen von der Zuchtgemeinschaft Trüper aus Schwaförden.
Der Sieg ging an den in Hannover gezogenen Skyscraper von Szenario (Gesamtnote 8,90). Den Bronzerang belegte der Weser-Ems-Hengst Hankimobil WE von The Braes My Mobility (8,10).

Sieger der dreijährigen Springponyhengste mit einer 9,35 war der in Brandenburg gezogene Daddy Cool P von Del Piero. Mit 9,25 beendete der Rheinländer Mister Poppins SG von Monopoly SG die Prüfung und sicherte sich damit den Titel des Vizechampions. 8,95 gab es für den fürs Pferdestammbuch Schleswig-Holstein/Hamburg angetretenen Ghost von Goliath van der Groenweg auf Rang drei.

Archiv

Alte Meldungen aus der Rubrik "Zuchtnews"

mehr