Zuchtnews

Bonds stellt Preisspitze bei westfälischer Fohlenauktion

21.000 € kostete Bondadoso von Bonds-Fidertanz. Foto: Reckimedia

 Am 13. Juni versteigerte das Westfälische Pferdestammbuch 23 von 32 aufgebotenen Fohlen (73 %) bei seiner Online-Auktion. Der Durchschnittspreis lag bei 7.837 € und der Umsatz bei 180.250 €. Von den verkauften Fohlen werden vier die Reise ins Ausland antreten.

Bondadoso von Bonds-Fidertanz (Z.: Elisa Mora und Michael Menke, Steinhagen; A.: Luis Mora, Karlsruhe) war mit 21.000 € am teuersten. Der Hengst entstammt der mütterlichen Familie des unter dem Sattel von Ingrid Klimke erfolgreichen Franziskus.

Teuerster Springnachwuchs war eine Tochter des Cornado I-Lissabon. Cornado´s Chianti (Z. u. A.: Astrid Jerzmann-Fritzsche) wurde für 8.750 € verkauft. Ihre Mutter, die Leistungsstute Springen Landy, war in internationalen Springen bis 1,40 m erfolgreich.

Archiv

Alte Meldungen aus der Rubrik "Zuchtnews"

mehr