Zuchtnews

Blutgeprägte Fohlen und Youngster versteigert

Preisspitze der blutgeprägten Youngster war mit 18000€ Contero von Contendrix-Val Royal xx. Foto: Reckimedia

 „Vielseitigkeit aus Westfalen“ war das Motto der zweiten westfälischen Online-Auktion für blutgeprägte Nachwuchspferde. Drei Youngster und acht Fohlen standen zum Verkauf. Zwei Youngster und fünf Fohlen konnten erfolgreich an neue Besitzer vermittelt werden.

Mit einem Vollblutanteil von 73 % avancierte Contero von Contendrix-Val Royal xx (Z.: Dr. Rheiner Göhner, Kirchlengern; A.: A. u. Dr. R. Göhner GbR, Kirchlengern) zur Preisspitze dieser Auktion. Der Braune, aus dessen Mutterstamm zahlreiche gekörte Vollbluthengste hervorgegangen sind, wurde für 18.000 € zugeschlagen.

Teuerstes Fohlen des Abends war EinHerrRose von Ellis-Basic (Z. u. A.: Christiane Rose, Münster). Der Braune kostete 6.250 €.

Der Umsatz der Auktion lag bei 53.000 €. Die Youngster kosteten im Durchschnitt 14.250 €, die Fohlen 4.900 €.

Das Auktionslot für die nächste westfälische Online-Auktion ist bereits online. 35 Fohlen stehen in genau einer Woche wieder zum Verkauf. Gebote können vom 15. bis 19. September abgegeben werden.
 



Archiv

Alte Meldungen aus der Rubrik "Zuchtnews"

mehr