Zuchtnews

Neue Gekörte in Westfalen

Andernach von All at once-Laudabilis wurde gekört. (Foto: A. González)

 Von elf gezeigten Kandidaten der westfälischen Sattelkörung am 29. und 30. März wurden zwei gekört. Im Katalog angekündigt waren insgesamt 15 Hengste: drei Reitponys, von denen nur eines erschien, elf dressur- und ein springbetonter Hengst. Von den dressurbetonten Hengsten traten neun an.

Gekört wurde der bereits vierjährige 1,73 m große Aubameyang von Ampère-De Niro. Die Mutter des von Frederik Vekens aus Paderborn vorgestellten Hannoveraners ist De Nira, die auch den Hengst Hotline von Hofrat brachte. 

Der zweite gekörte war der dreijährige Andernach von All at once-Laudabilis aus der Zucht von Bernd Richter aus Ladbergen und ausgestellt von Magdalene Post aus Salzbergen. go

Archiv

Alte Meldungen aus der Rubrik "Zuchtnews"

mehr