Zuchtnews

Ehemaliger Reservesieger Vaderland ist nun gekört

Vaderland von Vitalis-Krack C erhielt am 28. Februar ein positives Körurteil. (Foto: L. Recki)

 Am gestrigen Donnerstag fand der öffentliche Körtermin für den nach der Westfälischen Hauptkörung 2018 mit positivem Dopingbefund ausgeschiedenen Reservesieger Vaderland von Vitalis-Krack C statt. Im westfälischen Pferdezentrum in Münster unterzog die Körkommission den Dreijährigen erneut dem kompletten Körprozedere. Eine neue Blutprobe wurde genommen, um eine unerlaubte Medikation auszuschließen.

Ebenfalls zu dem Termin eingeladen war ein Rheinländer von Veneno-Fidermark aus der Zucht von Johannes Baumeister in Kranenburg.

Beide Hengste erhielten das positive Körurteil. Bis zur Bekanntgabe des Ergebnisses der Blutproben sind beide Körurteile vorläufig.

Für das Westfälische Pferdestammbuch war es der erste nachgewiesene Fall von Doping bei einem Körhengst. Der Vorfall führt nun dazu, dass der Zuchtverband feste Regeln für den zukünftigen Umgang mit unerlaubter Medikation/Doping etablieren wird.

Archiv

Alte Meldungen aus der Rubrik "Zuchtnews"

mehr