Zuchtnews

Weltausstellung der Haflinger vom 3. bis 6. Juni 2021

Es können ab sofort Haflinger für die Weltausstellung 2021 angemeldet werden. (Foto: A. González)

 Die Weltausstellung der Haflinger musste aufgrund der Corona-Pandemie in diesem Jahr leider ausfallen. Der neue Termin steht nun fest und die Weltausstellung findet vom 3. bis 6. Juni 2021 in Ebbs/Österreich statt.

Das Westfälische Pferdestammbuch freut sich über alle Interessierten, die mit ihrem westfälischen Haflinger eine Teilnahme anstreben. Zugelassen sind Haflinger, die in das Zuchtbuch Haflinger des Westfälischen Pferdestammbuchs eingetragen sind und die Bestimmungen bezüglich des erlaubten Anteils an Araberblut (ox) max. 1,56 % erfüllen.

Für Jährlinge und tragende Stuten gilt weiterhin der Beschluss: aus Gründen der tierschutzrechtlichen Vorgaben in Deutschland und der aktuellen Diskussionen in Bezug auf die Leitlinien zu Umgang und Nutzung von Pferden unter Tierschutzgesichtspunkten werden aus Deutschland folgende Pferde/Stuten nicht zur Haflinger Weltausstellung nach Ebbs entsendet:

• Jährlinge; d.h. alle Pferde mit dem Geburtsjahr 2020
• hochtragende und Fohlen führende Stuten mit folgenden Vorgaben: das errechnete Geburtsdatum muss entweder 2 Monate vor Beginn der Veranstaltung oder 2 Monate nach Beginn der Veranstaltung sein (d.h. das offizielle Deckdatum darf nicht zwischen dem 3. Mai 2020 und dem 03. September 2020 liegen).

Das Westfälische Pferdestammbuch bittet um Anmeldung der Pferde bis zum 8. Januar 2021 in der Stutbuchabteilun. Ansprechpartnerin ist Jana Leve, Leve@westfalenpferde.de. Die Anzahl der Nennungen ist begrenzt. Das Westfälische Pferdestammbuch behält sich vor, einen zentralen Auswahltermin der zu nennenden Tiere vorzunehmen, sofern die Anmeldeanzahl, die zur Verfügung stehenden Plätze überschreitet.

Archiv

Alte Meldungen aus der Rubrik "Zuchtnews"

mehr