Namen & Nachrichten

45 Pferde des verstorbenen Johannes Rüter werden versteigert

 Er war einer der erfolgreichsten Pferdemänner Westfalens. Im Alter von 62 Jahren verstarb Ende Dezember der Waltroper Johannes Rüter. Als Züchter wie Aufzüchter zeichnete er verantwortlich für zahlreiche Hengste. 2009 war Johannes Rüter vom Westfälischen Pferdestammbuch mit dem Hengstaufzüchter-Preis geehrt worden.
Nun wird der Zuchtbestand von Johannes Rüter im Rahmen einer Auktion unter den Hammer kommen. Ort ist das Reitsportzentrums Massener Heide in Unna-Massen, am 17. Februar ist es soweit.
Angeboten werden Absetzer, tragende Stuten, Youngster sowie fertige Turnierpferde. In Kürze wird auf der Internetseite des Auktionshauses MennrathS aus Mönchengladbach ein entsprechender Auktionskatalog veröffentlicht. Auktionator ist Volker Raulff:

Informationen unter: www.mennraths.de

Aktuell

Zu den aktuellen "Namen & Nachrichten" mehr