Namen & Nachrichten

Dr. Werner Schade verliert Posten als Geschäftsführer des Hannoveraner Verbands

 Wie heute bekannt wurde, soll Dr. Werner Schade seinen Posten als Geschäftsführer des Hannoveraner Verbands verlieren. Er soll aber nach bisherigen Meldungen weiter als Zuchtleiter fungieren.Dieser Beschluss wurde auf einer Vorstandssitzung des Hannoveraner Verbands gefasst.

Vorausgegangen war ein heftiger Streit im Verband, in dem es um einen vermasselten Iran-Deal sowie weitere ökonomische Fehlentscheidungen ging.

Wer zukünftig als Geschäftsführer bei den Hannoveranern agieren wird, ist bisher nicht gesagt worden.

Aktuell

Zu den aktuellen "Namen & Nachrichten" mehr