Namen & Nachrichten

Einen eigenen Pferdeerlebnistag gestalten

Zu einem Pferdeerlebnistag kann jeder Pferdesportverein, Betrieb, Züchter oder Pferdebesitzer einladen (Foto: Pferdesportverband Westfalen)

 Der Verein „Pferde für unsere Kinder“ hat die "Pferdeerlebnistage" ins Leben gerufen. Reitvereine, private Pferdehalter und Züchter sind aufgerufen, ihren Hof einen Tag lang für Kinder zu öffnen. Einen Pferdeerlebnistag durchführen kann jeder, der Pferde besitzt und eine Kindereinrichtung aus der näheren Umgebung zu sich auf die Anlage einladen möchte. Während die Kinder einen unvergesslichen Tag mit den Pferden verbringen und spielerisch an sie herangeführt werden, erfahren Eltern und Erzieher Wissenswertes über den Wert des Pferdes für die Entwicklung der Kinder.
Um das Ganze zu organisieren, stellt der Verein „Pferde für unsere Kinder“ umfangreiches Informationsmaterial zur Verfügung. Ein kindgerechtes Arbeitsheft hilft Erziehern, den Tag auf dem Pferdehof pädagogisch vorzubereiten und den Kindern bereits im Vorfeld Wissen rund ums Pferd zu vermitteln. Ein Leitfaden zu den Pferdeerlebnistagen enthält Empfehlungen zum Ablauf, Tipps zur Umsetzung sowie Vorlagen und Checklisten zur Durchführung und Nachbereitung.

Informationen zu den Pferdeerlebnistagen gibt es unter www.pferde-fuer-unsere-kinder.de/unsere-projekte oder per E-Mail unter info(at)pferde-fuer-unsere-kinder.de. Auf der Webseite des Vereins finden sich auch zahlreiche Beispiele erfolgreich durchgeführter Pferdeerlebnistage.

Aktuell

Zu den aktuellen "Namen & Nachrichten" mehr