Namen & Nachrichten

FEI wählt am Sonntag neuen Präsidenten

 Am kommenden Sonntag, dem 14. Dezember, wird der 14. FEI Präsident gewählt. Die FEI Generalversammlung trifft sich hierzu in Baku, der Hauptstadt von Aserbaidschan.
Folgende fünf Kandidaten treten zur Präsidentenwahl an: Pierre Genecand (Schweiz), Ulf Helgstrand (Dänemark), John McEwen (Großbritannien), Pierre Durand (Frankreich) und Ingmar De Vos (Belgien).
Einen Tag vor der Wahl werden die Kandidaten sich und ihre "Wahlprogramm" vor den Vertretern der Nationalen Reitervereinigungen aus aller Welt und der internationalen Presse präsentieren. Es folgt eine Frage-und-Antwort-Stunde, in der die Kandidaten auf Herz und Nieren geprüft werden.

Generalversammlung und Präsentation der Kandidaten sind live und gebührenfrei auf   FEI TV im Netz zu verfolgen, der offiziellen online Videoplattform der FEI.
 

Aktuell

Zu den aktuellen "Namen & Nachrichten" mehr