Namen & Nachrichten

NRW Landbeschäler Velvet zu Shona Benner

Der schöne Velvet, NRW Landbeschäler von Van Vivaldi-Fidermark, steht seit neuestem im Stall von Helen Langehanenberg in Billerbeck und wird von Shona Benner geritten (Foto: NRW Landgestüt/G. Frerich).

 Der siebenjährige Dunkelfuchs Velvet ist vor wenigen Tagen vom Landgestüt Warendorf in den Stall von Helen Langehanenberg nach Billerbeck umgezogen. Dort wird er zukünftig von Shona Benner, Schülerin von Helen Langehanenberg, geritten werden. Velvet (Z.: N.F. ten Heuvel de Vries, NL-TD Fluitenberg, Aufz.: Mathieu Beckmann, Wettringen) ist ein Westfale von Van Vivaldi-Fidermark und zählte zum Prämienlot der Westfälischen Hauptkörung 2016. 2019 war er Finalist beim Bundeschampionat. 2020 platzierte er sich unter Nele Lübbehusen in Dressurpferdeprüfungen der Kl. M und qualifizierte sich erneut für das Bundeschampionat.
Die 17-jährige Shona Benner, Musterschülerin von Helen Langehanenberg, hat schon viel erreicht. Als Ponyreiterin gewann sie dreifach Bronze bei Europameisterschaften und war Nummer eins der Weltrangliste mit Der kleine Sunnyboy. Nun ist die Gymnasiastin im Juniorenlager angekommen und war mit ihrer Stute Brisbane zur Europameisterschaft 2021 nominiert. Eine Verletzung des Pferds kurz vor Abreise verhinderte den Start der beiden. Auf Instagram schreibt Shona über Neuzugang Velvet: "I have e great feeling for the future!" Sie habe bereits zwei Trainingseinheiten mit ihm absolviert und der Hengst fühle sich zunehmend wohl in seinem neuen Zuhause.

Aktuell

Zu den aktuellen "Namen & Nachrichten" mehr