Namen & Nachrichten

Schneller Sport trifft münstersche Eleganz

(Foto: S. Wiemann)

 Beim neunten Polopicknick in Münster gab es Sport auf international hohem Niveau zu bestaunen. Die über 3 000 Zuschauer alleine am Sonntag des zweitägigen Events genossen das rasante Spiel von ihren Picknickdecken aus. Bei strahlendem Sonnenschein bildeten sich zeitweise bis zu fünf Reihen aus Picknickdecken vor dem Spielfeld. Von der jungen Familie bis hin zu elegant gekleideten Damen mit Hut und Herren mit Einstecktüchern im Sakko reichte das Besucherspektrum.  

Der Sieg ging nach einem spannenden Finale an das Team Los Nocheros von Organisator Sebastian Schneberger. Die Polopicknick-Geschäftsführerin Rhea Gutperle fasste das gelungene Event so zusammen: „Alles, was ich mir für das nächste Jahr wünschen kann, ist, dass es genauso wird wie dieses.“

Der Erlös der Veranstaltung geht an die münstersche Peter-Stiftung für nierenkranke Kinder.   

Bilder vom Polopicknick mehr

Aktuell

Zu den aktuellen "Namen & Nachrichten" mehr