Namen & Nachrichten

Silbernes Lorbeerblatt für deutsche Olympiareiter

Die deutschen (Pferde-) Sportler wurden vom Bundespräsidenten mit dem Silbernen Lorbeerblatt geehrt. Mit dabei natürlich auch das deutsche Vielseitigkeitsteam.

 

Bei einer Feier in Berlin verlieh der deutsche Bundespräsident Joachim Gauck den Medaillengewinnern der Olympischen Spiele in Rio das Silberne Lorbeerblatt. Mit insgesamt 99 Medaillen waren deutsche Athleten von Brasilien zurück gekommen. Zu den Geehrten zählten auch die deutschen Pferdesportler:

- Christian Ahlmann, Marl (Bronze, Springreiten Mannschaft)
- Sandra Auffahrt, Ganderkesee (Silber, Vielseitigkeit Mannschaft
- Ludger Beerbaum, Hörstel-Riesenbeck (Bronze, Springreiten Mannschaft)
- Kristina Böhring-Sprehe, Dinklage (Gold, Dressur Mannschaft; Bronze, Dressur Einzel)
- Daniel Deusser, Mechelen/Belgien (Bronze, Springreiten Mannschaft)
- Michael Jung, Horb-Altheim (Gold, Vielseitigkeit Einzel; Silber, Vielseitigkeit Mannschaft)
- Ingrid Klimke, Münster (Silber, Vielseitigkeit Mannschaft)
- Julia Krajewski, Warendorf (Silber, Vielseitigkeit Mannschaft)
- Meredith Michaels-Beerbaum, Thedinghausen (Bronze, Springreiten Mannschaft)
- Elke Philipp, Treuchtlingen (Silber, Team)
- Alina Rosenberg, Konstanz (Silber, Team)
- Sönke Rothenberger, Bad Homburg (Gold, Dressur Mannschaft)
- Carolin Schnarre, Lotte (Silber, Team)
- Dorothee Schneider, Framersheim (Gold, Dressur Mannschaft)
- Isabell Werth, Rheinberg (Gold, Dressur Mannschaft; Silber, Dressur Einzel)
- Steffen Zeibig, Arnsdorf (Silber, Team; Bronze, Kür)



 




Aktuell

Zu den aktuellen "Namen & Nachrichten" mehr