Namen & Nachrichten

Goldenes Reitabzeichen für Elmar Vinkelau

 Elmar Vinkelau hat am 4. November beim Turnier seines Heimatvereins, des ZRFV Legden, das Goldene Reitabzeichen verliehen bekommen. Sein Trainer Karl Heinz Meiss übergab das begehrte Abzeichen. Mit einem fünften Platz im Großen Preis von Isterberg, einer Springprüfung der Kl. S*** mit Stechen, hatte Elmar Vinkelau mit dem zwölfjährigen Roman in diesem Jahr die letzte erforderliche Platzierung für die Verleihung des Goldenen Reitabzeichens geschafft. Dies war bisher der größte Erfolg für den 49-jährigen Springreiter aus Westfalen. Seine besten Pferde auf dem Weg in den Spitzensport waren Corceone, Extra Choice, Montenda und Roman. Schon als Zwölfjähriger war Elmar Vinkelau Westfalenmeister der Ponyreiter im Springen.   

Archiv

Alle Meldungen aus der Rubrik "Namen & Nachrichten"

mehr