Sportnews

Kendra Claricia Brinkop im B-Kader Springen

Kendra Claricia Brinkop und Landbeschäler A la Carle NRW. (Foto: U. Beelitz)

 Die AG Spitzensport des Deutschen Olympiade-Komitees für Reiterei (DOKR) hat Kendra Claricia Brinkop in den B-Kader Springen berufen. Die 21-jährige gebürtige Neumünsteranerin absolviert derzeit bei der FN in Warendorf eine Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement und trainiert nebenher ihre Turnierpferde am Bundesleistungszentrum. Dazu gehört auch der NRW-Landbeschäler A la Carle NRW, dem sie viele ihrer wichtigsten Erfolge verdankt  und der ihr vom Landgestüt in Warendorf zur Verfügung gestellt wird.

2010 sicherte sich die junge Amazone bei den Deutschen Jugendmeisterschaften in Aachen die Silbermedaille. Bei den Bundeschampionaten 2015 siegte Brinkop mit dem NRW-Siegerhengst 2010 A la Carte NRW von Abke-Lux (Z.: Jenny Ekkel, Niederlande) im Youngster-Championat. Zuletzt war sie mit ihrem achtjährigen Wallach Just Cute Fünfte in der Finalqualifikation von Deutschlands U25-Springpokal beim Maimarkt-Turnier in Mannheim. In dieser Saison steht für sie zum ersten Mal ein Start bei den Deutschen Meisterschaften der Seniorinnen an. Außerdem hofft sie auf einen Einsatz bei einem Nationenpreisturnier. 

Zum B-Kader gehören zudem die Westfalen Felix Haßmann, Lienen, Christian Kukuk, Riesenbeck, Kaya Lüthi, Stadtlohn, Philipp Weishaupt, Riesenbeck und Jana Wargers, Emsdetten.

Archiv

Alle Meldungen aus der Rubrik "Namen & Nachrichten"

mehr