Vereine & Verbände

Wertvolle Trainingstipps ergattert

Teilnehmer des Lehrgangs in Hövelhof. Foto: RV Hövelhof

Die Anstrengung war den Teilnehmern am Ende des Lehrgangs ins Gesicht geschrieben. Doch alle schlossen die letzte Trainingseinheit mit Heinz-Holger Lammers mit einem Lächeln ab. Der erfahrene Ausbilder und Reitmeister aus Datteln, der im Reitsportzentrum Massener Heide Unterricht bis S-Niveau gibt und bis Grand Prix richtet und reitet, ist Ende Januar für einen zweitägigen Dressurlehrgang nach Hövelhof gekommen.
17 Mitglieder des Reitvereins ließen es sich nicht ­nehmen, Tipps aus so einer erfahrenen Hand zu ergattern. Und wie effektiv diese Tipps waren, ließ sich sehr schnell feststellen: Bereits bei der zweiten Trainingseinheit spürten die Teilnehmer Verbesserungen bei sich und ihrem vier­beinigen Partner. Auch dem Ausbilder selbst haben die zwei Tage in Hövelhof sehr viel Spaß gemacht: „Ich gebe sehr gerne Lehrgänge. Im Jahr können es schon einmal zehn Stück werden.“ Für eine gelungene Organisation vor und einem reibungslosen Ablauf während des Lehrgangs sorgte ­Dorothee Welschof, Vertreterin der Dressurreiter im ­Reitverein Hövelhof. Theresa Müller