Vereine & Verbände

The Knights of Camelot

Die „Ritter“ mussten den kleinen Zuschauern ihre ­Ausrüstung ausführlich erklären. Foto: A. Jandke

Freunde, Reitschüler des Reitvereins Birkenbaum sowie interessierte Besucher erlebten in der Reitschule Arndt in Wickede eine Zeitreise in das Mittelalter. Zunächst wurden die Besucher in die Gepflogenheiten des Mittelalters und in die Abläufe eines „Turneis“, einem mittelalterlichen Ritterspektakel eingeweiht. Vom richtigen „buuuuhhhh“, über das richtige „aaahhhhhhhhhh“ bis hin zum ordentlichen „Handgeklapper“ wurden die Gäste auf die kommenden Situationen und Momente bei dem „Turnei“ eingestimmt. Und dann begann das Spektakulum. Waghalsige Ritter auf edlen Rössern maßen sich beim Ringestechen, im Tjost, dem ritterlichen Zweikampfspiel mit der Lanze zu Pferd, dem Kampf Mann gegen Mann und anderen ritterlichen Wettkämpfen. In der Pause durften die anwesenden Kinder dann auch mal auf Tuchfühlung mit den Rössern gehen und sogar einmal darauf Platz nehmen. Die Kinder ­wurden aber auch in das Turnei miteinbezogen, denn sie durften ihrem favorisierten Lieblingsritter ein farbiges Band an die Lanze binden und fieberten danach einmal mehr mit „ihrem Ritter“ mit. Als Organisatoren freuten sich die Familie Arndt und der RV Birkenbaum über ein außergewöhnliches und rundum gelungenes Spektakulum für Jung und Alt. ­Wiederholung nicht ausgeschlossen. Antje Jandke