Vereine & Verbände

Strahlende Kinderaugen beim Tag der offenen Tür

Die jungen Voltis zeigten ihr Können in Pflicht- und Kür-Aufgaben. Foto: L. de Beukelaar

Im Oktober öffnete der RV Barlo-Bocholt seine Türen für Pferde- und Reitsportfans. Knapp 2 000 Besucher kamen, um sich die Anlage und das umfangreiche Rahmenprogramm anzusehen. An Informationsständen konnte man alles über den Verein und die Mitgliedschaft erfahren. Für Kinder war ein Pferdequiz vorbereitet, in dem sie beispielsweise herausfanden, wie alt Pferde werden können, wie viel Wasser sie täglich benötigen oder wie die Körper­abschnitte eines Pferdes heißen. Die Jugendabteilung hatte sich tolle Aktionen ausgedacht. Fast jedes Kind ging geschminkt, mit einem Luftballon und einem selbst gebastelten ­Steckenpferd in der Hand nach Hause. In der Reithalle fand ein umfangreiches Rahmenprogramm statt, das in viele Disziplinen des Pferdesports Einblick gab. Es wurden verschiedene Pferderassen unter dem Sattel, an der Hand und vor der Kutsche vorgestellt, die aktiven Reiter stellten mit verschiedenen Vorführungen das Dressur-, Spring-, Vielseitigkeits- und Westernreiten vor und beim Gelassenheitstraining konnten die Zuschauer sehen, dass man mit ­Pferden auch viele tolle Dinge an der Hand machen kann. Am Ende des Tages zog der 1. Vorsitzende Carsten Telahr ein positives Resümee. Lena de Beukelaar