Sportnews

Emilio und Isabell Werth siegten in s‘Hertogenbosch

Isabell Werth und ihr Westfale Emilio gewannen den Grand Prix und die Kür in s'Hertogenbosch. (Foto: FEI/L. de Koster/DigiShots)

 In der letzen Qualifikation vor dem Weltcup-Finale im niederländischen s'Hertogenbosch siegten Isabell Werth aus Rheinberg und ihr westfälischer Wallach Emilio von Ehrenpreis-Cacir AA (Z.: ZG Strunk, Bochum) mit über 87 % in der Kür.

Auch den Grand Prix hatte das Paar gewonnen. Hinter den beiden Niederländern Edward Gal mit Zonik und Madeleine Witte-Vrees mit Cennin reihte sich Jessica von Bredow-Werndl aus Tuntenhausen mit Zaire in der Kür an vierter Stelle ein.

Das Finale des Weltcups wird Mitte April in Paris ausgetragen.

Archiv

Alte Meldungen aus der Rubrik "Sportnews"

mehr