Sportnews

Martin Fink ist Hallenchampion der Landesmeister

Martin Fink aus Warendorf ist Hallen-Landeschampion.

 Der neue Hallenchampion der Landesmeister heißt Martin Fink und kommt vom Reitverein Milte-Sassenberg. Bei der 17. Auflage der Braunschweiger Löwen Classics setzte sich der 40-jährige Pferdewirtschaftsmeister mit der in Westfalen gezogenen Coronas-Tochter Corana vor Sebastian Adams (Kerken) und Niklas Betz (Kirkel) an die Spitze des 20-köpfigen Teilnehmerfeldes.

Alle drei waren nach zwei Wertungsrunden ohne Fehler in das Finale eingezogen. Hier ging Martin Fink vor allem auf den letzten Metern des Parcours volles Risiko und wurde mit dem Sieg belohnt. Ohne Zweifel konnte sich der Schüler von „Kaiser“ Johannsmann dabei auch ganz auf die neunjährige Stute aus der Zucht und dem Besitz der langjährigen FN-Mitarbeiterin Marion Rippert (Herzebrock-Clarholz) verlassen. Das Pferd-Reiter-Paar kann  eine beachtliche Erfolgsbilanz vorweisen: 2014 waren sie erfolgreich bei den Bundeschampionaten in Warendorf, siegreich bei den Weltmeisterschaften junger Springpferde im belgischen Lanaken und 2017 u.a. Sieger im Großen Preis von Herford und Gewinner der Westfalenmeisterschaft.

Archiv

Alte Meldungen aus der Rubrik "Sportnews"

mehr