Sportnews

Westfale Alex jetzt unter Bill Gates Tochter Jennifer

Westfalenwaalch Alex, hier noch unter Audrey Coulter, geht jetzt mit Jennifer Gates. (Foto: Archiv)

 Eines der beständigsten westfälischen Springpferde im internationalen Turniersport, der inzwischen 13-jährige Wallach Alex von Arpeggio-Mon Cheri-Ehrentusch (Züchter: Rolf Schettler und Dr. Dr. Heinz Erpenstein, Haltern/Münster) wird jetzt von Bill Gates Tochter Jennifer geritten.

Nachdem ihn die holländische Amazone Maureen Bonder über die Westfalen-Auktion in Münster-Handorf bekommen und in den internationalen Springsport gebracht hatte, wechselte der unkomplizierte Wallach Ende 2014 für 2,5 Mio. Dollar in den Besitz der kalifornischen Copernicus Stables der Familie des amerikanischen Investment-Managers James Coulter in San Francisco und wurde von Tochter Audrey Coulter u.a. zweimal (2016/2017) für das Finaled es Weltcups Springen qualifiziert.

Seit wenigen Tagen sitzt nun die 21jährige Jennifer Gates im Sattel von Alex. Die erste gemeinsame internationale Feuertaufe bestand das neue Team bereits am 20. Juli im belgischen Knokke beim CSI** in einer internationalen Zwei-Phasen-Springprüfung Klasse S über 145 cm und konnte sich mit einer Nullrunde auf Anhieb platzieren.

Archiv

Alte Meldungen aus der Rubrik "Sportnews"

mehr