Zuchtnews

Hengstverkäufe im NRW Landgestüt

Im NRW Landgestüt gibt es Veränderungen im Hengstbestand. (Foto: Dr. J. Wiedemann)

 

Das NRW Landgestüt überarbeitet seinen Hengstbestand. So wurde der NRW Siegerhengst 2001, Laureus von Laurentianer-Loutano (Z.: Heti Zimmermann, Emmerich) in Rente geschickt. In privater Hand genießt der 19-Jährige nun sein Rentnerleben auf der Weide.

Verkauft wurden auch Legendario Listo von Lord Pezi-Caletto I (Z.: Georg Ahlmann, Marl), Co-Pilot von Contender-Pilot (Z.: Manfred Fölling, Sassenberg) und Dolby Surround von De Niro-Florestan I (Z.: Johannes Rüter, Waltrop).

Damit setzt die neue Leiterin des NRW Landgestüts, Kristina Ankerhold um, was sie bereits in einem ausführlichen Interview in "Reiter & Pferde in Westfalen" angekündigt hatte: Den Hengstbestand zu sichten, zu bewerten und dann Entscheidungen zu treffen, welche Hengste den Züchtern angeboten und welche gegebenenfalls abgegeben werden.

Archiv

Alte Meldungen aus der Rubrik "Zuchtnews"

mehr