Zuchtnews

30.000 € für Comme il faut-Sohn

 Mit einem sehr guten Ergebnis schloss die Future Jumping Foals-Auktion am 31. August im Rahmen des Chiemsee Pferdefestivals auf Gut Ising ab. Gemeinsam hatten die Süddeutschen Pferdezuchtverbände und das Westfälische Pferdestammbuch eine Kollektion mit zwölf Fohlen mit international gefragter Springgenetik und sehr guten Mutterstämmen zusammengestellt.

Die Preisspitze, für 30. 000 € zugeschlagen von Auktionator Carsten Lenz, wechselte nach Syrien. Das Hengstfohlen von Comme il faut-Quick Star präsentierte sich über das Wochenende mit viel Typ und Pepp.

Käufer aus Polen, der Schweiz und Lettland deckten sich mit Springnachwuchs ein, ebenso wie zahlreiche Turnierteilnehmer. Im Schnitt kosteten die Future Champions 14. 791 €.

Archiv

Alte Meldungen aus der Rubrik "Zuchtnews"

mehr