Zuchtnews

Westfälischer Siegerhengst für 1,9 Millionen Euro

Dream Boy-Sir Donnerhall I lautetet das Pedigree des westfälischen Siegerhengsts. Er geht für 1,9 Mio € an Helgstrand Dressage/Schockemöhle. (Foto: Reckimedia)

 Die dänische Helgstrand Dressage hat in Kooperation  mit der Familie Kasprzak den westfälischen Siegerhengst von Dream Boy-Sir Donnerhall für den Rekordpreis von 1,9 Millionen Euro ersteigert. Gegenbieter war das dänische Gestüt Blue Hors. Der westfälisch registrierte Sieger wurde bei C. van der Laan in den Niederlanden geboren. Aussteller war die Besitzergemeinschaft Gießelmann und Van der Laan aus Barver.

Springsiegerhengst wurde ein KWPN-Sohn des Kannan-Chin Chin, der für 95.000 € verkauft wurde. Der 2. Reservesiger Springen stammt von For Pleasure-Comme il faut NRW aus der Zucht von Otmar Eckermann aus Kranenburg. Ihn sicherten sich die Ludger Beerbaum Stables aus Riesenbeck für 240.000 €. Er war damit auch teuerster Springhengst des Lots.

Der 1. Reservesieger der Springer, ein Cornet Obolensky-Gaillard de la Pomme-Sohn aus der Zucht von Bayern-Star Thomas Müller wird in einen Dressurstall gehen. Ihn ersteigerte Sissy Max-Theurer aus Österreich für 87.000 €.

Zweitteuerster Hengst war der 2. Reservesieger Dressur von For Romance I-Vivaldi aus der hannoverschen Zucht. Er ging für 300.000 € in einen Dressurstall.

Durchschnittlich kosteten die Hengste knapp 123.500 €.

Der Reservesieger Dressur, ein Hannoveraner von Livaldon-Fürstenball heißt Lifetime, stand nicht zum Verkauf und geht bei René Tebbel auf Station.

Ein vierter Endringhengst des Dressurlots erhielt als zweiter den Titel 2. Reservesieger und wird im Besitz seiner Aussteller Helgstrand Dressage bleiben. Das Pedigree des Westfalen (Z.: Gisela und Jan Dag Wilms-Ruck aus Unna) lautet Sir Heinrich-Floresco.

Auch bei den Springhengsten gab es einen zweiten Kandidaten mit dem Titel 2. Reservesieger. Er kam aus der niederländischen Zucht und wurde von Mathieu Beckmann aus Wettringen ausgestellt. Der Durango VDL-Cantos-Sohn stand nicht zum Verkauf.

 

 

 

 

Archiv

Alte Meldungen aus der Rubrik "Zuchtnews"

mehr