Zuchtnews

Topnoten für Westfalen Bon Vivialdi NRW im Sporttest

8,94 lautete die Gesamtnote von Bon Vivaldi NRW. (Foto: T. Hartwig)

 Am 29. April endete der Sporttest für die dressurbetonten Hengste im Pferdezentrum in Münster-Handorf.
Bester Fünfjähriger und auch bester Hengst der beiden Gruppen (vier- und fünfjährige) war der Westfale Bon Vivaldi NRW von Benicio-Vivaldi (Z.: Thomas Sieverding, Schöppingen) für die Station Ahlers in Hatten. Er erhielt die dressurbetonte Endnote 8,94.

Bei den vierjährigen Hengsten gewann der Oldenburger Zuperman von Vincent Maranello für die Station Hoffrogge in Dorsten.  Er wurde mit der Gesamtnote 8,90 bewertet.

Macchiato von Morricone I-Just Perfect (Z.: Norbert van Laak, Möhnesee), der für die Station Pape in Hemmoor angetreten war, schloss seinen Test mit der Note 8,29 ab und war damit in dieser Gruppe bester Westfale.


Archiv

Alte Meldungen aus der Rubrik "Zuchtnews"

mehr