Zuchtnews

Dressur- und Springfohlen online ersteigern!

Das Hengstfohlen St. Pauli von Sir Heinrich-Vitalis gehört zum Angebot der Online-Auktion. (Foto Reckimedia)

 31 westfälische Fohlen stehen am 19. Juli bei der Online-Fohlenauktion des Westfälischen Pferdestammbuchs zum Verkauf. 13 Hengst- und 18 Stutfohlen, von denen 16 dressur- und 15 springbetont gezogen wurden, sind in dem Lot. Die Gebote können bis zum 19. Juli unter https://onlineauction.westfalenpferde.de/de abgegeben werden. Dort sind auch alle relevanten Daten der Fohlen einsehbar.

Auf die Auktionskandidaten der ersten Westfälischen Embryoauktion kann vom 22. bis 26. Juli geboten werden. Nur wenige Tage später schließt sich die erste Westfälische OnLive-Fohlen Auktion an. Im Rahmen der Westfalen-Woche werden rund 30 spring- und 60 dressurbetonte Fohlen versteigert. Die Auktion der springbetonten Fohlen findet am Freitag, 30. Juli ab 19 Uhr statt. Die dressurbetonten Fohlen kommen am Samstag, 31. Juli ab 16 Uhr unter den Hammer. Gebote können zu dieser Zeit sowohl vor Ort als auch online abgegeben werden.


Archiv

Alte Meldungen aus der Rubrik "Zuchtnews"

mehr